Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • restaurant
  • Alpengasthaus Rellseck

    Gutbürgerliches & Hausmannskost

    Rellseck 1
    A-6781 Bartholomäberg
    +43 5556 73117-0
    Heute geöffnet bis 18:00 Uhr
    4.5
    2 Bewertungen

    Beliebtes Ausflugziel auf 1500m mit herrlichem Rundblick übers Montafon. Heimische Schmankerln und österreichische Gerichte (Kaiserschmarrn) bietet die ganztätige Küche. Wanderbus zum Rellseck ab Hotel Berger Hof. 9,30, 10,30, 11,30 Uhr. Anmeldung bei Gruppen 05556/73117. Bergfrühstück jeden Mittwoch von 8 bis 10 Uhr. Jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr findet eine Vorführung vom Alten Handwerk statt. Holzfacharbeiter zeigen Ihnen wie man früher Schindeln, Tüchel, Zdune usw. angefertig hat!


     Gastgarten/Terrasse
     
     
    Öffnungszeiten
    Montag10:00 - 18:00 Uhr
    Dienstag10:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch10:00 - 18:00 Uhr
    Donnerstag10:00 - 18:00 Uhr
    Freitag10:00 - 18:00 Uhr
    Samstag10:00 - 18:00 Uhr
    Sonntag10:00 - 18:00 Uhr
    Feiertag10:00 - 18:00 Uhr
    geöffnet ab Pfingsten bis Mitte Oktober, Im Juni Montags Ruhetag
     
    Das waren Ihre Erfahrungen*

    Noch 1000 Zeichen

     

    Bewertungen (2)

    Herrliche Tagesempfehlungen! Tolles Preis-Leistung..

    5 out of 5
     

    Herrliche Tagesempfehlungen!
    Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis!
    Sehr empfehlenswert mit äußerst aufmerksamem Personal!


    0
    0
    Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

    Gute Aussichten

    4 out of 5
     

    Zu Fuß ist es eine gemütliche Wanderung. Mit dem Mountainbike heißt es kräftig strampeln. Dafür steht am Ende etwas Lohnendes, nämlich das Alpengasthaus „Rellseck“. Auf fast 1500 Metern Seehöhe bieten sich in jeder Beziehung gute Aussichten. Denn sowohl das Bergpanorama also auch die Speisekarte lohnen die Mühen des Aufstiegs. Diese ist zwar klein, enthält aber alles, was ein Wander- oder Bikerherz begehrt. Eine Spezialität Wie es sich für ein Alpengasthaus im Montafon gehört, werden auch Buttermilch und „Sura Kees“ kredenzt. Besonders positiv anzumerken ist außerdem noch, dass es Abstellmöglichkeiten für Mountainbikes und einen kleinen Spielplatz für Kinder gibt. VN-MM


    3
    0
    Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet