Alpengasthof Muttersberg

 
 
Bewertungen: 8
  • Alle 10 Fotos ansehen
http://essen.vol.at/files/images/1594.jpg;http://essen.vol.at/files/images/2129.jpg;http://essen.vol.at/files/images/2441.jpg;http://essen.vol.at/files/images/2442.jpg;http://essen.vol.at/files/images/2443.jpg;http://essen.vol.at/files/images/3934.jpg;http://essen.vol.at/files/images/1209833.jpg;http://essen.vol.at/files/images/1209834.jpg;http://essen.vol.at/files/images/1209835.jpg;http://essen.vol.at/files/images/1209836.jpg;




 

Der auf einer Höhenlage von 1.401 m gelegene Muttersberg (nach dem Familiennamen Mutter benannt) war schon im 14. Jhdt. von Walsern bewohnt. Einst standen hier 15 Höfe in einzigartiger Kulisse. Als 1969 der letzte Bergbauer ins Tal zog, war der Muttersberg als Sonnenbalkon von Freizeit-Genießern längst entdeckt worden. Im Einklang mit Körper, Geist und Seele kann man noch heute auf alten Walserwegen die faszinierende Bergwelt immer wieder aufs Neue entdecken. Ende des vergangenen Jahres 2002 hat, die Silvretta Nova Gruppe, mit der Inbetriebnahme der modernsten Seilbahn in Österreich den Hausberg von Bludenz/Nüziders neu erschlossen. Mitten auf dem Madeisaköpfle wurde der Alpengasthof Muttersberg 2 geschossig, in alpenländischer Bauweise errichtet, das Untergeschoss in herkömmlicher Massivbauweise, das Obergeschoss mit dem Restaurantteil im Holzstrick Styl. Im Obergeschoss sind die drei Gaststuben mit anspruchsvollen Wandschnitzereien untergebracht.

GABRIELA`S TIPP:: schönes Ausflugsziel - auch für Familien

Der Muttersberg in Bludenz/Nüziders bietet für Wanderfreudige vielseitige Möglichkeiten. Vom gemütlichen Rundweg auf der Spitze über Bergrouten, die an die drei Stunden dauern. Wer nur die Aussicht genießen und gemütlich das atemberaubende Panorama genießen möchte, kann auch einfach die Bahn nehmen und ist in zügigen 7 Minuten auf der Spitze. Der Alpengasthof am Muttersberg scheint ein beliebtes Ziel zu sein, denn Sitzplätze sind gerade an einem sonnigen Tag rar. Kein Wunder, denn das Ambiente ist zauberhaft und auch an die kleinen Gäste hat man gedacht. Von Bobbycarracebereich über Hüpfburg, hier fühlen sich auch die Kleinen sichtlich wohl. Für das leibliche Wohl wird hier im übrigen selbstverständlich auch gesorgt. Neben Hüttenklassikern wie Gerstensuppe, Würstel & Co und hausgemachten Kuchen und Strudel wird hier auch auch zb. ein hausgemachtes Thai Curry angeboten. Preislich auch absolut ok, denn zb. tagesaktuelle Kuchen werden mit einem Heißgetränk um freundlich kalkulierte EUR 4 und der frische Apfel oder Topfenstrudel um EUR 3,10 angeboten. Der Gasthof ist im übrigen auch für größere Gruppen bestens geeignet, denn Platz ist genug und auch die Küche bietet dann spezielle Menüs, die aktuell nicht auf der Karte zu finden sind.

Gabriela Lamprecht:
gabriela.lamprecht@russmedia.com


 Gastgarten/Terrasse
Das waren Ihre Erfahrungen:



7 Kommentare
Sortierung nach: Positive Negative Datum

Das Graf Anton Bier ist einfach kein Fohrenburger...

 
27.08.2014

Das Graf Anton Bier ist einfach kein Fohrenburger.


War dieser Kommentar hilfreich?
+5
-2
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

sehr kinderfreundlich - es gibt viele Spielmöglich..

 
19.08.2014

sehr kinderfreundlich - es gibt viele Spielmöglichkeiten: Bobbycar, Hüpfburg, Spielplatz, Indoorspielmöglichkeit. Das Essen ist ausgezeichnet (auch Kinderteller). Personal freundlich. Keine langen Wartezeiten (im Gegenteil - Essen ist schnell da, auch wenn viele Gäste da sind)


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Leserbewertung von Monika Meier: Ganz ausgezeichne..

 
06.11.2013

Leserbewertung von Monika Meier:
Ganz ausgezeichnetes Essen + freundliche Bedienung.


War dieser Kommentar hilfreich?
+1
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Sehr gutes Essen und tolles Ambiente! Besonders an..

 
29.04.2012

Sehr gutes Essen und tolles Ambiente! Besonders an Sonnentagen auf der Terrasse sehr gemütlich! Ein Besuch beim Alpengasthof Muttersberg lohnt sich auf jeden Fall!


War dieser Kommentar hilfreich?
+1
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Alles bestens im Alpengasthof Muttersberg, flotte ..

 
05.02.2012

Alles bestens im Alpengasthof Muttersberg, flotte und freundliche Bedienung, gutes Essen und tolle Stimmung, top!


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Schönes Ausflugsziel - auch für Familien

 
10.11.2011

Der Muttersberg in Bludenz/Nüziders bietet für Wanderfreudige vielseitige Möglichkeiten. Vom gemütlichen Rundweg auf der Spitze über Bergrouten, die an die drei Stunden dauern. Wer nur die Aussicht genießen und gemütlich das atemberaubende Panorama genießen möchte, kann auch einfach die Bahn nehmen und ist in zügigen 7 Minuten auf der Spitze. Der Alpengasthof am Muttersberg scheint ein beliebtes Ziel zu sein, denn Sitzplätze sind gerade an einem sonnigen Tag rar. Kein Wunder, denn das Ambiente ist zauberhaft und auch an die kleinen Gäste hat man gedacht. Von Bobbycarracebereich über Hüpfburg, hier fühlen sich auch die Kleinen sichtlich wohl. Für das leibliche Wohl wird hier im übrigen selbstverständlich auch gesorgt. Neben Hüttenklassikern wie Gerstensuppe, Würstel & Co und hausgemachten Kuchen und Strudel wird hier auch auch zb. ein hausgemachtes Thai Curry angeboten. Preislich auch absolut ok, denn zb. tagesaktuelle Kuchen werden mit einem Heißgetränk um freundlich kalkulierte EUR 4 und der frische Apfel oder Topfenstrudel um EUR 3,10 angeboten. Der Gasthof ist im übrigen auch für größere Gruppen bestens geeignet, denn Platz ist genug und auch die Küche bietet dann spezielle Menüs, die aktuell nicht auf der Karte zu finden sind.


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Enttäuscht

 
15.02.2009

Wir sind mehrmals im Jahr im Restaurant zu Gast, bis her haben wir immer gut gegessen, aber heute waren wir enttäuscht, die Speisen haben sich sehr verschlechtert. Auf die Käsespätzle unserer Tochter hat man vergessen, sie hat das Essen erst bekommen als wir bereits mit dem Essen fertig waren, keine Entschuldigung nichts. Die Band die gespielt hat war ziemlich niveaulos und viel zu laut wir hatten keine Möglichkeit im anderen Raum zu Essen da dieser geschlossen war. Wir hoffen das man schnell reagiert so das wir das nächste mal unsere Speisen wieder genießen können.


War dieser Kommentar hilfreich?
+5
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet
An Freunde senden X
abbrechen