Bar-Bistro Hörnlingen

 
Heute geöffnet bis 01:00 Uhr
 
Bewertungen: 0
  • Alle 1 Fotos ansehen
http://essen.vol.at/files/images/1500.jpg;







 

Zum Lachen in den Keller

Patrick Frei hat mit seinem Sitz-, Steh- und Anlehnlokal ein Erfolgskonzept kreiert.

Im ersten Moment scheint es schon etwas ungewöhnlich, dass ein Lokal seine Gäste zum Lachen in den Keller schickt. Im Hörnlingen ist dies der Fall und die Besucher nehmen diese Aufforderung gleich reihenweise wahr. Freiwillig. "Denn unsere Salsa- und Karaoke-Partys sind mittlerweile legendär", erzählt Patrick Frei, dass im altehrwürdigen Gwölb die Post abgeht. Der Pächter des Rankweiler "Sitz-, Steh-, Anlehn- und Partygasthauses" so wird es auf der Homepage beschrieben betont, dass die Leute aus einem Umkreis von 100 Kilometern ins Hörnlingen kommen, um zur Musik der Mexikanerin Elena, die für heißen Latinosound sorgt, zu tanzen. "Und beim Karaoke sind mittlerweile wirkliche Sangeskünstler am Werk", fügt er hinzu.

Kocht sein eigenes Süppchen

Das Hörnlingen aber nur als Partytempel zu betrachten, wäre eine sehr einseitige Sicht der Dinge. Dafür kocht das in seiner Art außergewöhnliche Lokal zu sehr sein eigenes Süppchen. Bewusst setzt der Batschunser, der im Juli übrigens in seinem Heimatort das "Waldrast" wieder eröffnet, auf eine Mixtur zwischen anspruchsvoller Bistroküche im Erdgeschoss und leichter Kost im Keller. "Den Aperitif oben und den Digestif unten", fasst der aus einer Gastronomiefamilie stammende Pächter sein Konzept zusammen.

Ansonsten finden sich auf der Speisekarte Klassiker wie das Wiener Schnitzel, Regionales wie die Bregenzerwälder Käsesuppe oder Internationales wie Entrecôte und Lachstartare. Und als Bistro werden auch feine Häppchen angeboten. "Wir schauen jedoch darauf, dass wir ein stetig wechselndes Angebot offerieren können, erklärt die junge Küchenchefin, womit die Gäste kulinarisch verwöhnt werden.
Im Sommer punktet das Lokal zudem mit einem großen Gastgarten, wo erfrischende Getränke wie selbstgemachter Eistee serviert und auf der großen Leinwand schon mal Fußballspiele übertragen werden.

Bei Frauen sehr beliebt

Auffallend ist, dass das Hörnlingen vor allem bei den Frauen sehr beliebt ist. Der Großteil unseres Publikums ist tatsächlich weiblich. Vielleicht liegt das auch daran, dass wir direkt gegenüber vom Alten Kino liegen, in dem ja viele Kulturveranstaltungen stattfinden, mutmaßt er.

Überhaupt sind es viele Stammgäste, die zum Teil täglich auf einen Sprung ins Hörnlingen kommen. Und wenn eine Feier ansteht, dann gibt es noch den Keller, in den die Gäste reihenweise zum Lachen geschickt werden.

Fakten zur Firma

» Standort: Rankweil
» 5 Mitarbeiter, davon 2 Festangestellte und 3 Teilzeitbeschäftigte
» seit 2014 führt Patrick Frei das Hörnlingen als Pächter

(Vorarlberger Nachrichten/Dietmar Hofer)


 Gastgarten/Terrasse
Das waren Ihre Erfahrungen:



An Freunde senden X
abbrechen
Bitte Javascript aktivieren!