Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • restaurant
  • Café Kloser

    Cafe | Konditorei

    Schwefel 46
    A-6850 Dornbirn
    +43 5572 200743
    Heute geöffnet bis 18:30 Uhr
    4.2
    1 Bewertungen

    Neben der Sortenvielfalt an Brot und Gebäck bieten wir auch, täglich frisch zubereitete Snacks, knackige Salate und vielfältiges Frühstücksangebot über Mittagmenüs (Ländlegastronomie) im SB Bereich bis zum Nachmittagskaffee mit Kuchen.
    Unser Filialen-Menü eignet sich aber auch bestens zum Mitnehmen ins Büro oder nach Hause im praktischen Mikrowellengeschirr. Wir arrangieren für Sie kunstvoll zusammengestellte Brötchen, gefüllte Partybrezel, Dekorbrot oder sonstige lustige Figuren in allen Größen für Ihre Party. Als Nahversorger bieten wir Ihnen täglich das komplette Frühstückssortiment (Molkereiprodukte, Wurst, Marmelade, etc.) an.

    GABRIELA`S TIPP:
    Inkl. bodenständigem Frühstücksbuffet am Wochenende

    Die Kloser Filiale im Schwefel Dornbirn ist hell, freundlich und lädt mit zahlreichen Sitzgelegenheiten zum verweilen ein.
    Neben alltäglichem Brotsortiment und Plundergebäck bietet dieses Café Samstag und Sonntag ein umfangreiches Frühstücksbuffet an. Kein 4* Frühstück, aber es beinhaltet alles, was man eigentlich so zum Frühstück braucht.

    Säfte, zahlreiche Wurst und Käsespezialitäten, Lachs, frisches, knuspriges Brot, Croissants, Marmelade, Müsli, Obst und das alles für EUR 8,90 (Kinder 6-12 zahlen 50%). Eierspeisen (Spiegelei, Rührei mit oder ohne Speck, weich gekochtes Eier) sind ebenfalls im Preis inbegriffen. Heißgetränke müssen extra bezahlt werden (Kaffee EUR 2,60 | Tee EUR 1,90).

    Hier wird das Brot noch ohne künstlichen und chemischen Backmittel gebacken.

    Mittags bietet die Filiale im übrigen auch Mittagsmenüs an, die zwar nicht vor Ort frisch gekocht werden, aber von der Ländlegastronomie kommen, auf Regionalität & gute Hausmannskost setzen und vor Ort aufgewärmt werden. Daraus macht man hier auch keinen Hehl und den meisten Gästen scheint es auch egal zu sein, denn die Menüs schmecken und sind preislich ok. Wer im Lokal isst, zahlt EUR 6,20, wer das Mittagsmenü mitnehmen möchte, bekommt es um EUR 5,20.

    Das Personal ist wirklich sehr freundlich und zuvorkommend - einzig Kinderstühle sollten aufgerüstet werden.

    Das Lokal bietet außerdem auch einen gut abgetrennten Raucherbereich.

    Gabriela Lamprecht:
    gabriela.lamprecht@medienhaus.com





     
     
    Öffnungszeiten
    Montag06:00 - 18:30 Uhr
    Dienstag06:00 - 18:30 Uhr
    Mittwoch06:00 - 18:30 Uhr
    Donnerstag06:00 - 18:30 Uhr
    Freitag06:00 - 18:30 Uhr
    Samstag07:00 - 13:00 Uhr
    Sonntag07:00 - 13:00 Uhr
    Feiertag07:00 - 13:00 Uhr
    an Feiertagen 7:00-13:00
     
    Das waren Ihre Erfahrungen*

    Noch 1000 Zeichen

     

    Bewertungen (1)

    Inkl. bodenständigem Frühstücksbuffet am Wochenend..

    4.2 out of 5
     

    Inkl. bodenständigem Frühstücksbuffet am Wochenende

    Die Kloser Filiale im Schwefel Dornbirn ist hell, freundlich und lädt mit zahlreichen Sitzgelegenheiten zum verweilen ein.

    Neben alltäglichem Brotsortiment und Plundergebäck bietet dieses Café Samstag und Sonntag ein umfangreiches Frühstücksbuffet an. Kein 4* Frühstück, aber es beinhaltet alles, was man eigentlich so zum Frühstück braucht. Säfte, zahlreiche Wurst und Käsespezialitäten, Lachs, frisches, knuspriges Brot, Croissants, Marmelade, Müsli, Obst und das alles für EUR 8,90 (Kinder 6-12 zahlen 50%).
    Eierspeisen (Spiegelei, Rührei mit oder ohne Speck, weich gekochtes Eier) sind ebenfalls im Preis inbegriffen. Heißgetränke müssen extra bezahlt werden (Kaffee EUR 2,60 | Tee EUR 1,90).

    Hier wird das Brot noch ohne künstlichen und chemischen Backmittel gebacken.

    Mittags bietet die Filiale im übrigen auch Mittagsmenüs an, die zwar nicht vor Ort frisch gekocht werden, aber von der Ländlegastronomie kommen, auf Regionalität & gute Hausmannskost setzen und vor Ort aufgewärmt werden. Daraus macht man hier auch keinen Hehl und den meisten Gästen scheint es auch egal zu sein, denn die Menüs schmecken und sind preislich ok. Wer im Lokal isst, zahlt EUR 6,20, wer das Mittagsmenü mitnehmen möchte, bekommt es um EUR 5,20.

    Das Personal ist wirklich sehr freundlich und zuvorkommend, einzig Kinderstühle sollten aufgerüstet werden.

    Das Lokal bietet außerdem auch einen gut abgetrennten Raucherbereich.


    2
    0
    Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet