Gasthof Wälderstüble

 
Heute geöffnet bis 24:00 Uhr
 
Bewertungen: 7
  • Alle 1 Fotos ansehen
http://essen.vol.at/template/essen/images/noimage.gif;







 

Für die Firma Gasthof Wälderstüble, gelistet in der Kategorie Essen & Trinken, Restaurant, Gutbürgerliches & Hausmannskost, in Alberschwende ist noch keine Beschreibung vorhanden.


 Gastgarten/Terrasse
Das waren Ihre Erfahrungen:



4 Kommentare
Sortierung nach: Positive Negative Datum

Zimmer wunderschoen, Bedienung super, das Essen wa..

 
07.06.2015

Zimmer wunderschoen, Bedienung super, das Essen war himmlisch, ein sehr schoener Ort. Wir haben unseren Aufenthalt total genossen. Der Preis war hervorragend.


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-4
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Richtig gutbürgerliche Küche.Nette Bedienung, wahr..

 
13.10.2014

Richtig gutbürgerliche Küche.Nette Bedienung, wahrscheinlich die Chefin selbst.
Schön dekorierter Gastraum und normale Preise.
Danke für das gute Essen!!!


War dieser Kommentar hilfreich?
+3
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Schreckliches Lokal, unfreundliche Bewirtung, zu K..

 
06.03.2013

Schreckliches Lokal, unfreundliche Bewirtung, zu Kindern unfreundlich... Wienerschnitzel mit Pommes für uns, Pommes für die Kinder waren keine möglich... Die Chefin schreit in der Küche und schimpft über Gäste lautstark... Die Arschlöcher sollten was anständiges fressen...


War dieser Kommentar hilfreich?
+3
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Kinderfreundlich???

 
02.02.2010

Waren am Wochenende mit zwei 4-Jährigen und einem 2-Jährigen im Wälderstüble essen. Die Großen zwei fragten den Hausherr (vermute ich), ob es hier Spielsachen gibt. Dieser gab unfreundlich zur Antwort: "Sieht es hier aus wie in einem Spielzeuggeschäft?" Eigentlich hätten wir dort sofort wieder gehen sollen. Wir fragten dann, ob die Kinder wenigstens Jasskarten zum Spielen haben könnten (die haben sie dann auch bekommen). Wir saßen dann am Tisch, die Kinder blieben brav sitzen, waren aber am Kasperln(aber nicht wirklich laut), nur ein weiterer Tisch war im Gasthof belegt. Die Kellnerin (vermutlich Hausherrin) kam um die Bestellung aufzunehmen, drehte sich dann zu unserem 4-Jährigen Neffen und schimpfte, dass er hier nicht der Einzige sei und gab ihm dann noch mit ihrem Notizblock einen Klaps auf den Kopf!!!!! Wir schauten uns dann alle verduzt an, nur unser 4-Jähriger Sohn sagte dann zu ihr, dass Schlagen verboten sei. Daraufhin war ihr dies scheinbar peinlich - Entschuldigun...


War dieser Kommentar hilfreich?
+1
-2
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet
An Freunde senden X
abbrechen
Bitte Javascript aktivieren!