Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • restaurant
  • Hotel-Restaurant Walliserhof

    gehobene Gastronomie

    HNr. 139
    A-6708 Brand
    +43 5559 241
    Heute geöffnet bis 24:00 Uhr
    4.75
    2 Bewertungen

    Persönlich geführtes Hotel mit modernem Speisesaal, Stüble u. Cafe. Wir bieten unseren Gästen leichte regionale Küche mit Produkten aus eigener Landwirtschaft und Jagd. Unser Restaurant ist von 12:00 bis 21:30 Uhr geöffnet. Zudem bieten wir unseren Gästen ein Wellness-Center mit Kosmetik, Heilmassagen, Heilbädern, Magnetfeldtherapie und einen moderenen Fitness-Raum mit Kardiogerät. In unserem 400m² Erlebnisbad mit Sauna und Dampfbad, Whrilpool und unserem 12m langen Pool kann man sich wohlfühlen!


     Panoramaterrasse, geöffnet bis 22:00 Uhr.



    GABRIELA`S TIPP: Absoluter Wohlfühl-Charakter

    Dass ich ein Fan von Brand bin, kann ich nicht leugnen. Tolle Gegend, nettes Gastronomieangebot, schönes Familienskigebiet und noch dazu ist Brand fast Stau frei und ruck zuck zu erreichen. Daher hab ich auch neulich ein Teamdeal (www.teamdeal.at) Angebot genutzt und mir den Walliserhof angesehen. Das Familienunternehmen, das sich zurecht als familiäres Designhotel bezeichnet, wird von der Familie Meyer geführt. Das Teamdeal Angebot für EUR 209 beinhaltete zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem Designzimmer, Mittagsuppentisch und Snack am Nachmittag inklusive einer Wohlfühlmassage. Da kann man nichts sagen. Beim Frühstücksbuffet gab es frische Fruchtsäfte (Karotten, Orangen, Grapefruit), ein tolles Angebot an frischem, krossen Brot, Wurstspezialitäten, Käse, Müslis, Joghurts und so ziemlich alles, was man sich von einem 4* Hotel wünscht. Zu Mittag bietet das Haus neben einem Suppentisch auch Salat und als Nachmittagssnack zumeist ein Nudelgericht und ein Kuchenbuffet. Gegessen haben wir dann Abends à la carte und wurden auch hier nicht enttäuscht. Zwar könnte die Auswahl an Hauptspeisen etwas umfangreicher sein, aber die Speisen bieten eine gewisse Raffinesse und sind zum Einheitspreis von je EUR 12,50 zu haben. Salat vom Buffet gibt es um EUR 3,60. (Für Normalbucher ist dann abends ein mehr gängiges Menü im Angebot enthalten.) Hier zu wohnen war Idylle pur. Ein absolut stylisches und überaus geschmackvoll eingerichtetes Hotel, ein ansehnlicher Wellnessbereich und auch das Speiseangebot war absolut top. Dass einzelne Zimmer wohl etwas in die Jahre gekommen sind, daran arbeitet man aktuell auch. Hier ist man im Umbruch. Die Gäste werden aber trotzdem bestens um und versorgt. Was hier einzig noch gefehlt hat um alles perfekt zu machen, wäre Schnee gewesen. Aber das liegt leider nicht in den Händen der Familie Meyer.

    Gabriela Lamprecht:
    gabriela.lamprecht@russmedia.com


     Gastgarten/Terrasse
     
     
    Öffnungszeiten
    Montag06:00 - 24:00 Uhr
    Dienstag06:00 - 24:00 Uhr
    Mittwoch06:00 - 24:00 Uhr
    Donnerstag06:00 - 24:00 Uhr
    Freitag06:00 - 24:00 Uhr
    Samstag06:00 - 24:00 Uhr
    Sonntag06:00 - 24:00 Uhr
    Feiertag06:00 - 24:00 Uhr
    an Feiertagen 11:00-21:00
     
    Das waren Ihre Erfahrungen*

    Noch 1000 Zeichen

     

    Bewertungen (1)

    Absoluter Wohlfühl-Charakter

    4.5 out of 5
     

    Dass ich ein Fan von Brand bin, kann ich nicht leugnen. Tolle Gegend, nettes Gastronomieangebot, schönes Familienskigebiet und noch dazu ist Brand fast Stau frei und ruck zuck zu erreichen. Daher hab ich auch neulich ein Teamdeal (www.teamdeal.at) Angebot genutzt und mir den Walliserhof angesehen. Das Familienunternehmen, das sich zurecht als familiäres Designhotel bezeichnet, wird von der Familie Meyer geführt. Das Teamdeal Angebot für EUR 209 beinhaltete zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem Designzimmer, Mittagsuppentisch und Snack am Nachmittag inklusive einer Wohlfühlmassage. Da kann man nichts sagen. Beim Frühstücksbuffet gab es frische Fruchtsäfte (Karotten, Orangen, Grapefruit), ein tolles Angebot an frischem, krossen Brot, Wurstspezialitäten, Käse, Müslis, Joghurts und so ziemlich alles, was man sich von einem 4* Hotel wünscht. Zu Mittag bietet das Haus neben einem Suppentisch auch Salat und als Nachmittagssnack zumeist ein Nudelgericht und ein Kuchenbuffet. Gegessen haben wir dann Abends à la carte und wurden auch hier nicht enttäuscht. Zwar könnte die Auswahl an Hauptspeisen etwas umfangreicher sein, aber die Speisen bieten eine gewisse Raffinesse und sind zum Einheitspreis von je EUR 12,50 zu haben. Salat vom Buffet gibt es um EUR 3,60. (Für Normalbucher ist dann abends ein mehr gängiges Menü im Angebot enthalten.) Hier zu wohnen war Idylle pur. Ein absolut stylisches und überaus geschmackvoll eingerichtetes Hotel, ein ansehnlicher Wellnessbereich und auch das Speiseangebot war absolut top. Dass einzelne Zimmer wohl etwas in die Jahre gekommen sind, daran arbeitet man aktuell auch. Hier ist man im Umbruch. Die Gäste werden aber trotzdem bestens um und versorgt. Was hier einzig noch gefehlt hat um alles perfekt zu machen, wäre Schnee gewesen. Aber das liegt leider nicht in den Händen der Familie Meyer.


    0
    0
    Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet