Kulturverein Bahnhof

 
 
Bewertungen: 0
  • Alle 1 Fotos ansehen
http://essen.vol.at/template/essen/images/noimage.gif;







 

Im bahnhof, dem umgebauten K&K-Bahnhof Andelsbuch der aufgelassenen Wälderbahn, macht regelmäßig Kultur Station. Mehr 40 Veranstaltungen finden jedes Jahr hier statt: Ausstellungen (auch in der Langen Nacht der Museen), Vorträge und Diskussionen, Märchenstunden, Liederabende und Konzerte, die nicht nur Einheimische, sondern auch Publikum aus der Schweiz, Deutschland und Liechtenstein in den bahnhof locken. Das Ziel der bahnhof-BetreiberInnen ist, die Kultur der Welt in den Bregenzerwald zu bringen und der Welt via bahnhof zu zeigen, welche Kultur im Wald gedeiht. Dabei kann es sich um Kunst junger Avantgardisten ebenso handeln, wie um das (Kunst-) Handwerk älterer Menschen im Wald. Besonders erfolgreich erweist sich dabei der bahnhof im Bereich der Musik. Er genießt einen internationalen Ruf bei Musikern, Musikagenturen und Medien. Und er ist die Wiege der gegenwärtig spannendsten jungen Band Österreichs, des Holstuanarmusikbigbandclubs (HMBC). Sie ist aus dem bahnhof in die Welt gezogen mal schauen, wer hier als nächstes Station macht.


Das waren Ihre Erfahrungen:



An Freunde senden X
abbrechen
Bitte Javascript aktivieren!