Milchpilz

 
Heute geöffnet bis 21:00 Uhr
 
Bewertungen: 7
  • Alle 5 Fotos ansehen
http://essen.vol.at/files/images/1657.jpg;http://essen.vol.at/files/images/2970.jpg;http://essen.vol.at/files/images/3010.jpg;http://essen.vol.at/files/images/9738.jpg;http://essen.vol.at/files/images/9740.jpg;







 

Der Milchpilz ist aus Bregenz kaum mehr wegzudenken. Hier gibt es seit Jahrzenten leckere Milchmixgetränke und leckere belegte Brote und Sandwiches. Schön direkt am Bregenzer Hafen gelegen.

GABRIELA`S TIPP:
Eine Institution

Den Milchpilz in Bregenz kann man durchaus als eine Institution bezeichnen und wird bereits seit gut 20 Jahren von der Familie Sakic bewirtet. Seit 2014 zeigt sich die jüngste Tochter Martina für das Wohl der großen Fangemeinschaft verantwortlich.
Von Mai bis September erhält man hier leckere Milchmix Getränke - auch in ausgefallenen Geschmacksrichtungen wie Kokos, Mango oder Haselnuss und liebevoll belegte Brötchen.
Der freundliche Service und die Lage direkt am See machen den Standort ebenfalls besonders.

Kleiner Tipp für all jene, die die Durchzugsstrasse stört: einfach Jause schnappen und beispielsweise an den Sunset Stiegen geniessen.

Und ganz ehrlich: nirgends schmeckt mir ein Eiersemmel so gut wie beim Milchpilz.


Gabriela Lamprecht:
gabriela.lamprecht@russmedia.com


Das waren Ihre Erfahrungen:



6 Kommentare
Sortierung nach: Positive Negative Datum

*Milch* für jeden milchfreak ein genuss! Mit verdc..

 
25.05.2015

*Milch* für jeden milchfreak ein genuss! Mit verdchiedenen geschmäckn! Einfach ein traum! Frisch zuvereitet und super lecker!.... Ein traum


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

http://de.wikipedia.org/wiki/Pilzkiosk Das kleine ..

 
30.07.2014

http://de.wikipedia.org/wiki/Pilzkiosk
Das kleine Wahrzeichen von Bregenz.
Einer der letzten acht in Europa!
Immer ein Besuch wert!


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Nach einer ausgiebigen Motorradtour ist und bleibt..

 
30.07.2014

Nach einer ausgiebigen Motorradtour ist und bleibt der Milchpilz einfach der perfekte Abschluß in angenehmer Atmosphäre trotz Hauptstraße, dazu eine gute Abschlußjause und die freundliche Betreuung durch die Damen, was wünscht sich ein/e Hardcore-Motorradfahrer/in mehr? Vielleicht noch ein paar praktikable Abstellplätze für unsere Motorräder, aber dafür kann man den Milchpilz nicht verantwortlich machen, sondern die Stadtverwaltung...


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Eine Institution

 
08.07.2014

Den Milchpilz in Bregenz kann man durchaus als eine Institution bezeichnen und wird bereits seit gut 20 Jahren von der Familie Sakic bewirtet. Seit 2014 zeigt sich die jüngste Tochter Martina für das Wohl der großen Fangemeinschaft verantwortlich.
Von Mai bis September erhält man hier leckere Milchmix Getränke - auch in ausgefallenen Geschmacksrichtungen wie Kokos, Mango oder Haselnuss und liebevoll belegte Brötchen.
Der freundliche Service und die Lage direkt am See machen den Standort ebenfalls besonders.

Kleiner Tipp für all jene, die die Durchzugsstrasse stört: einfach Jause schnappen und beispielsweise an den Sunset Stiegen geniessen.

Und ganz ehrlich: nirgends schmeckt mir ein Eiersemmel so gut wie beim Milchpilz.


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Für alle Freunde des Walt Disney Kitsches eine Aug..

 
24.03.2013

Für alle Freunde des Walt Disney Kitsches eine Augenweide. Mir stellt es die Haare auf. Außerdem setzt der Giftpilz falsche Signale. Milchprodukte sind gesund und hätten ein schöneres Ambiente verdient. Das an den Faschismus erinnernde Fahnenrondell hat man schließlich auch durch ein schönes Gebäude ersetzt.


War dieser Kommentar hilfreich?
+1
-2
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Für alle Milchfans

 
03.08.2010

Unter Stammgästen wird der pilzförmige Kiosk schon längst als das eigentliche Wahrzeichen von Bregenz gehandelt. Schließlich überzeugt der Milchpilz, der seit Jahrzehnten nicht mehr von der Seestraße wegzudenken ist, nicht nur mit seiner äußeren Erscheinung. Auch „inhaltlich“ hat er einiges zu bieten – und das vor allem für Milchfans. Denn die bekommen das leckere und zugleich gesunde Getränk in allen Variationen: Ob warm, kalt, pur, mit Ovomaltine oder mit Früchten wie Ananas, Banane, Erdbeer, Kokos, Pfirsich, Vanille oder Waldbeere – kein Wunsch bleibt offen. Mile und Maria Sakic, die den „Mipi“ betreiben, erfüllen sogar Spezialwünsche wie „Vanille-Erdbeer“-Milch – und das Ergebnis kann sich sehen und trinken lassen. Für alle Hungrigen hat der Milchpilz zahlreiche Brötle im Angebot: Ob Käse-, Eier- oder Spezialsemmel oder belegte Laugenbrötchen, hier findet jeder etwas. Das Einzige, das beim Bregenzer Milchpilz zu bemängeln ist, ist die dicht befahrene Hauptstraße.


War dieser Kommentar hilfreich?
+3
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet
An Freunde senden X
abbrechen
Bitte Javascript aktivieren!