Panchos Cantina

 
Heute geöffnet bis 01:00 Uhr
 
Bewertungen: 19
  • Alle 1 Fotos ansehen
http://essen.vol.at/template/essen/images/noimage.jpg;




 

Für die Firma Panchos Cantina, gelistet in der Kategorie Essen & Trinken, sonst. internationale Küche, in Feldkirch ist noch keine Beschreibung vorhanden.


Das waren Ihre Erfahrungen:



Kommentare
Sortierung nach: Positive Negative Datum

Wir war am Samstag Abend essen alles tip top Sup..

 
15.07.2015

Wir war am Samstag Abend essen alles tip top Super Bedienung tolle Atmosphäre Würde es jedem weiterempfehlen


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Ich war am Samstag mit meinen 3 Freundinnen da und..

 
09.03.2015

Ich war am Samstag mit meinen 3 Freundinnen da und wir haben zuerst 20 Minuten gewartet, bis nur mal eine Bedienung unsere Getränkebestellung aufgenommen hat und als nach 1,5h unsere Hauptspeise immernoch nicht da war, sind wir gegangen.


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Essen war super!!!! Blonde Bedienung sehr freundli..

 
25.12.2014

Essen war super!!!! Blonde Bedienung sehr freundlich und sehr schnell


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Essen war super!!!! Blonde Bedienung sehr freundli..

 
25.12.2014

Essen war super!!!! Blonde Bedienung sehr freundlich und sehr schnell


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Essen war super und die Bedienung war superschnell..

 
25.12.2014

Essen war super und die Bedienung war superschnell und freundlich


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Ich war nun schon mehrmals hier....immer recht gut..

 
01.12.2014

Ich war nun schon mehrmals hier....immer recht gut...nicht ausgezeichnet, aber schmackhaft. Gestern Abend allerdings...Mahlzeit. Ich hab in Vorarlberg noch nie so schlecht gegessen...bzw. so extrem lange auf fas Essen warten müssen. Lag wohl an ei er 25-Mann starken Gruppe die auch anwesend war. Ist ein Restaurant aber ausgestattet mit der Anzahl an Tischen, muss die Küche es auch schaffen, ALLE Gäste zur Zufriedenheit zu bedienen.
Salat zum Fleisch kam nach 40 minuten. Der Teller mit Huhn und Spareribs nach 60 Minuten, inkl.meiner bestellten Enchilada- welche wohl schon ewig in der Küche stand, weil nur noch lauwarm.
Das Fleisch roch alt und schmeckte noch älter....lag dazu wohl noch zu lange im Ofen, der Hühnerschlegel war komplett vertrocknet.
Die Bedienung war nett und freundlich, meinte es sei immer alles frisch und die Leute hätten sich noch nie beschwert.
Egal...für uns auf lange Zeit das letzte Essen im Pancho. Es gibt gute bis sehr gute andere Lokale in Feldkirch. Was mich persönlich immer stört: mexikanisches Resto ohne einen einzigen Mexikaner...


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Gehe einmal im Jahr ins Panchos, konnte mich noch ..

 
27.03.2014

Gehe einmal im Jahr ins Panchos, konnte mich noch nie beklagen, hab mich immer wohl gefühlt, immer sehr gutes Essen uns super Service!


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Ich mache normalerweise keine Bewertungen zu Gashä..

 
23.03.2014

Ich mache normalerweise keine Bewertungen zu Gashäusern, außer sie haben sich besonders positiv oder besonders negativ hervorgetan. Leider war es in diesem Fall die negative Seite, weshalb ich diese Bewertung schreibe.

Samstag, 22.03.2014 - ich organisierte einen gemütlichen Abend mit sechs weiteren Freunden. Ich reservierte am Nachmittag für 20:15 Uhr für sieben Personen. Meine Freundin und ich trafen dann gegen 20:10 Uhr dort ein. Das Lokal war gut gefüllt, aber nicht überfüllt. Meine Freundin bestellte daraufhin einen großen Orangensaft, ich bestellte mir ein Corona-Bier. Die Speisekarten wurden uns schon gegeben. Gegen 20:30 Uhr trafen dann auch die übrigen Freunde ein. Die Bedienung kam an unseren Tisch und brachte meiner Freundin das Getränk. Dazu sagte sie, es würde ihr Leid tun, sie habe vergessen, was ich trinken möchte. Ich gab erneut an, ein Corona zu wollen. Meine Freunde bestellten gleich die Getränke mit. Gegen 20:45 Uhr ließ sich die Dame dann das nächste mal blicken! Dabei hatte sie das Tablett voller Getränke, teilte sie aus und vergaß erneut: richtig mein Corona sowie einen Kaffe einer anderen Freundin. Wir machten sodann die Essensbestellung und ich sagte dazu, dass ich bitte ein Corona noch haben wolle, da dies jetzt bereits das zweite Mal vergessen wurde. Gegen 21:00 Uhr wurde dann das Corona (45 min für ein Corona gewartet!) gebracht. Der Kaffee war noch immer nicht dabei, weshalb man die Bedienung daran erinnerte, dass noch ein Kaffee fehlen würde. Gegen 21:15 Uhr traf dann endlich meine Vorspeise, eine wirklich gute Knoblauchsuppe mit Spiegelei darin, ein.

Erst gegen 21:40 Uhr bekamen dann meine Freunde die bestellten speisen. Insgesamt haben drei Freunde und ich (vier Personen) Fajitas bestellt. Alle hatten ihr Essen vor der Nase nur mein Fajitas (mit Beefsteak) fehlte noch. Dabei kam eine andere Bedienung welche noch einen Korb gefüllt mit mehreren Tortillas für die Fajitas zum Tisch gab und dazu sagte, dass diese Tortillas für alle DREI Fajitas bestellungen seien. Ich meldete mich daraufhin und fragte, ob denn mein Beefsteak Fajita noch kommen würde. Dabei sagte die Bedienung Leider nein und machte ein verlegenes Gesicht. Sie ging sofort davon und begab sich zur Küche. Ich begab mich ebenfalls dahin und verlangte den Geschäftsführer. Dabei kam die Bedienung, welche uns plötzlich als zweitens bediente, und meinte, dass das Beefsteak Fajitas schon unterwegs sei und es sich nur noch um wenige Minuten handeln würde. Jedenfalls stritt sie in weiterer Folge ab, meine Speise vergessen zu haben, was für mich das ganze geschehen eigentlich noch krönte. Ich war derart angefressen, dass nicht nur mein Hunger plötzlich weg war, sondern auch mein freier Abend im wahrsten Sinne des Wortes im Arsch war. Ich gab auch bekannt, dass ich eine dementsprechende Bewertung schreiben werde. Schlussendlich versuchte man mich noch mit einem Dein Getränk und Suppe geht aufs Haus zu beschwichtigen, wobei dies mir eher vorkam als würde ma


War dieser Kommentar hilfreich?
+3
-2
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Wir waren an einem Samstag Abend, nicht überfüllt ..

 
06.02.2014

Wir waren an einem Samstag Abend, nicht überfüllt aber gut besetzt. Service überaus freundlich und lieb. Zudem ging es mit dem Essen schnell und es war sehr lecker. Nicht zu verachten, es war gerade Happy Hour ... Margaritas ... wir können es nur empfehlen.
Die Einrichtung ist relativ nüchtern aber gemütlich, kein so grelles Licht...nächsten Samstag gehn wir wieder!


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

Das Essen war wirklich hervorragend und der Servic..

 
08.12.2012

Das Essen war wirklich hervorragend und der Service OK. Die Location mit der Dekoration passt sehr gut um den Gästen das mexikanische Flair zu vermitteln. Einziges Manko: laute, störende, nicht-passende Musik!!!!! Wenn ich bei einem Mexikaner essen gehe, dann möchte ich nicht die Charts von Ö3 von 1-100 hören oder Club Songs :/ Leider sehr schade und zugleich verwunderlich, warum man hier nicht einfach die mexikanische Linie durchziehen kann?!


War dieser Kommentar hilfreich?
+0
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

nettes Lokal; stilgerecht eingerichtet; freundlich..

 
15.10.2012

nettes Lokal; stilgerecht eingerichtet; freundliche Bedienung; Essen Tip Top; kann mit gutem Gewissen weiterempfohlen werden


War dieser Kommentar hilfreich?
+1
-1
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet

"Diablo Style, bitte"

 
03.03.2010

An der Wand sind mexikanische Landschaften aufgemalt, ein Sombrero hängt im Eck. Im "Panchos" stimmt einen die Dekoration auf eine kulinarische Reise ein. Zur Vorspeise gibt es Suppen, Salate oder Maischips mit Guacamole oder Chili-Dip. Danach wird gerollt: Bei Burritos oder Enchiladas bekommt man die mit Huhn, Rindfleisch oder vegetarisch gefüllten Maisfladen schon fertig auf den Teller. Bei den Fajitas kann man die Tortillas je nach Geschmack selbst füllen und rollen. Wer sein Essen würziger mag, bestellt es "diablo style, bitte", wie die Karte erklärt. Dann kommt die scharfe Chili-Sauce zum Einsatz. Für größere Gruppen bietet sich das mexikanische Buffet an. Auf Vorbestellung gibt es ab zehn Personen für je 14 Euro eine "All you can eat"-Auswahl an mexikanischen Speisen. Von 18 bis 20 Uhr bekommen Gäste in der "Happy Hour" den "Cocktail der Woche" zwei Mal zum Preis von einem (6,90 Euro). Zum Wachwerden: Kaffee Mexicano mit Tequila und Kaffeelikör. VN/IB


War dieser Kommentar hilfreich?
+2
-0
Sie haben diesen Kommentar bereits bewertet
An Freunde senden X
abbrechen